Praxis für Physiotherapie

Kipptisch (tilt table)

Massagen

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage (BGM) ist ein Behandlungsverfahren, das auf die neurophysiologischen Zusammenhänge zwischen inneren Organen, Gefäßen, Drüsen, Nervensystemen und Peripherie wie Haut, Bindegewebe, Muskulatur und Skelettsystemen Einfluss nimmt.

Indikationen

  • Arterielle Durchblutungsstörungen
  • Erkrankungen der Venen- und Lymphgefäße
  • Funktionsstörungen und Folgeerscheinungen innerer Organe
  • Ernährungsstörungen der Haut
  • Gelenkerkrankungen und deren Folgen
  • Obstipation (Verstopfung)
  • Asthma
  • Kopfschmerz

Wirkung der BGM

  • Detonisierung (muskuläre Entspannung)
  • Stoffwechselanregung
  • Schmerzlinderung

 

Grafik Wirbelsäule Fit Today